YOGA in der Schwangerschaft

 

Der Körper ist in der Schwangerschaft einer hohen Beanspruchung ausgesetzt und die Psyche ist in dieser Zeit besonders sensibel.

 

Durch spezielle YOGA-Übungen können Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Verspannung und Schlaflosigkeit gelindert werden. Das Immunsystem wird gestärkt. Der Körper wird auf die Geburt vorbereitet.

 

Atem- und Entspannungsübungen stärken die Nerven und helfen schnell in einen Entspannungszustand zu kommen. Durch die kontinuierliche Atemschulung erhält man eine große Sicherheit im Hinblick auf die Geburt.

 

Geht es der Mutter gut - geht es dem Baby gut !!

 

 

YOGA in der Rückbildung

 

Nach der Geburt ist es besonders wichtig, die natürlichen Rückbildungsprozesse mit aufbauenden YOGA-Übungen bewusst zu unterstützen.

Beachtet werden die Muskelschichten, die durch die Schwangerschaft besonders nachgeben mussten wie die Beckenmuskeln, der Beckenboden und die Bauchmuskeln. Zusätzliche Übungen für Rücken, Schultern und Arme können helfen Verspannungen  zu lösen und diese Bereiche zu kräftigen.

 

Spezielle Übungen und Hilfestellungen von mir bei einer Rektusdiastase können diesen Bereich gezielt unterstützen.

 

Der erschöpfte Körper kann somit neue Energie und Kraft gewinnen für das tägliche Leben.

 

Momentan findet dieser Kurs ohne die Babys statt.

 

 Alle YOGA-Übungen werden ruhig und achtsam, in Verbindung mit der Atmung durchgeführt und sind deshalb besonders wirksam.

 

Meine Kurse werden von Ärzten und Hebammen empfohlen :-)

 

YOGA your Life

YOGA your Life

Petra Müller

Bahnhofstraße 4
77704 Oberkirch

 

Telefon: 07802 3526

 

Email:

yoga-yourlife@t-online.de

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Yoga your life